Mischwasser M-10 für DP1 / IBB / SBK-08 - Minpur, Betonkosmetik, Gold Beton, Mineralische Beschichtung

Synfola GmbH
Synthesen Forschungs Labor der Synfola GmbH
Synfola Namensschutz
Englische Übersetzung Synfola Homepage
Deutsche Übersetzung Synfola Homepage
Deutsch
English
Forschung, Produktentwicklung und Produktion unserer marktreifen Eigenprodukte sind die Eckpfeiler der Synfola GmbH
Direkt zum Seiteninhalt

Mischwasser M-10 für DP1 / IBB / SBK-08

Produkte-Minpur-System
.


M-10
Mischwasser / Grundierung
für SBK-08 Betonkosmetikprodukte,
DP1 / IBB Boden und DP1 / IBB Wand
Beschichtungen
Produktdatenblatt Minpur DP1 IBB M-10 Mischwasser
Technisches Merkblatt
MINPUR
M-10 Mischwasser (CH, de)
Produktdatenblatt Minpur DP1 IBB und Betonkosmetik  M-10 Mischwasser
Technisches Merkblatt
MINPUR
M-10 Mischwasser (GB, en)
Sicherheitsdatenblatt Minpur DP1 IBB und Betonkosmetik M-10 Mischwasser
Sicherheitsdatenblatt
MINPUR
M-10 Mischwasser (CH, de)
Sicherheitsdatenblatt Minpur DP1 IBB und Betonkosmetik M-10 Mischwasser
Sicherheitsdatenblatt
MINPUR
M-10 Mischwasser (GB, en)


Artikel Nr. / Lieferform / ca. Verbrauch                                                                                          Preisliste 2018

Artikel Nr. 

50024



Artikel     
MINPUR
M-10 Mischwasser
DP1 IBB SBK-08

Lieferform 

10 Kg / Liter 
Kanister 
          

ca. Verbrauch
je nach Einsatz
je nach Anwendung
       

Preis Netto

Fr. 10.15 / kg
(exkl. MWST)       


Anwendung und Eigenschaften


Eigenschaften

Zur Verwendung als Haftgrund (Grundierung) und Anmachflüssigkeit von SBK-08 Rep-hell 
(Sichtbeton-Reparaturmörtel).
Für SSP (Strukturspachtel), und 
Be-dunkel (Spritzbetonpulver).

Zur Verwendung als Haftgrund (Grundierung) und Anmachflüssigkeit für DP1 / IBB Boden und DP1 / IBB Wand Beschichtungen.

Für die Versiegelung und Imprägnierung dürfen nur die getesteten Produkte Neutec LT 342, Neutec LT 344, Neutec LT 425 und Neutec EP-W-15 Top verwendet werden.
Gebrauchsanweisung / Verarbeitung

Grundierung (Haftgrund) / Mörtelmischungen
Der Untergrund muss gereinigt und frei von Staub, Fett und Oel sein. M-10 stellt eine feste Verbindung zwischen Ober- und Untermaterial her. M-10 Mischwasser bei stark saugendem Untergrund 2 mal pur vorstreichen.

Mörtelmischungen 
Rep-hell 1 Teil und je nach Schichtstärke 0,2 – 0,3 Teile M-10 beimischen.

Strukturspachtel
SSP 1 Teil und je nach Schichtstärke 0,3 – 0,6 Teile M-10 beimischen.

Be-dunkel 1 Teil, mit 1 Teil M-10 mischen für SBK-08 
Spritzverarbeitung.

Verarbeitungstemperatur 
8° – 40°C, unverarbeitetes Material vor Frost und Hitze schützen.




Seitenfunktion
          Drucken            Kontakt           Anfragen



© Synfola GmbH. All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt